top of page
  • Steffi Mertz

Diese 5 Fehler machen Anfänger beim fotografieren - und wie du sie vermeidest

1. Den Sucher richtig einstellen

Der Sucher ist ein wesentlicher Bestandteil der Kamera und sollte richtig eingestellt werden, bevor man beginnt zu fotografieren. Viele Anfänger machen den Fehler, den Sucher nicht korrekt einzustellen, was dazu führen kann, dass die Fotos nicht scharf sind oder unscharfe Bereiche enthalten. Um dies zu vermeiden, solltest du den Sucher deiner Kamera immer genau entsprechend justieren.





2. Die Belichtungszeit nicht korrekt eingestellt

Belichtungszeiten beeinflussen maßgeblich die Qualität deiner Fotos. Wenn du die Belichtungszeit zu kurz wählst, werden deine Fotos dunkler und unschärfer; wählst du sie hingegen zu lang, riskierst du überbelichtete Aufnahmen mit verblassten Details. Beides sind Fehler, die leicht zu vermeiden sind, indem man die Belichtungszeit vor dem Fotografieren genau nachschlägt und entsprechend anpasst.



3. Die Blende nicht richtig eingestellt

Die Blende ist neben der Belichtungszeit ebenfalls entscheidend für die Qualität von digitalen Fotos. Viele Anfänger stellen jedoch entweder die Blende zu weit öffnen – was dazu führt, dass das Bild verschwommen ist – oder aber zu eng – was bedeutet, dass es dunkel und unklar wird. Beides sind effektive Wege um unbrauchbare digitale Aufnahmen zu produzieren! Stelle daher immer sicher, dass du die Blende richtig justiert hast, bevor du auf den Auslöser drückst.



4. Verwackelte Bilder

Ein häufiger Fehler ist das Verwackeln des Bildes. Um das zu vermeiden, solltest du darauf achten, dass die Kamera stabil gehalten wird. Nutze eine höhere Verschlusszeit oder ein Stativ, um Verwacklungen zu vermeiden.



5. Schlechte Komposition

Eine schlechte Komposition kann das Bild uninteressant machen. Achte darauf, dass das Motiv im Bild gut platziert ist und dass der Hintergrund nicht ablenkt. Nutze die Regel des Drittels, um das Bild harmonisch zu gestalten.



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page