• Steffi Mertz

Die richtige Location für dein Shooting finden




Und hier sind wir beim größten Problem.

Meine Kunden, meistens NICHT-Fotografen, sehen die Welt anders, als wir Fotografen. Und schon kommen hier Missverständnisse auf, die zu klären wären.



Ich rate meinen Kunden immer, sucht euch einen schönen Ort/Stelle wo ihr euch wohl fühlt, wo sich euer Hund/Pferd auskennt. Einen Ort an dem ihr schon einmal wart. Schaut auf das Licht das früh`s oder abends dort scheint. Gibt es viel Schatten, gibt es viel Sonne, haben wir Gegenlicht oder prallt die Sonne knallhart auf euch ein. Wie ist der Hintergrund, doch viele Häuser oder ungeliebte Objekte zu sehen?


All das sind so Fragen die ich gerne stelle und die auch wichtig sind.

Denn keinem nützt es etwas, wenn der Kunde ein Sonnenuntergangs-Shooting haben möchte, die für ihn perfekte Location gefunden hat, aber dort kein Sonnenuntergang möglich ist, weil entweder die Ausrichtung nach Osten geht (und wir alle haben gelernt, die Sonne geht im Westen unter), oder der Horizont von Bäumen verdeckt wird.



Haltet einfach Ausschau nach wunderschönen Wäldern mit Wegen, super schöne grüne Wiesen (wo das Gras noch wachsen darf), vielleicht ein schöner See oder die kleine unscheinbare Ecke am Stall mit dem tollen blühenden Flieder im Hintergrund.


So und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß bei der Suche nach eurer perfekten Location.






5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen